Der türkische Wissensstand


1) Kandidaten, die auf das Erlernen der Programme, deren Lernsprache türkisch ist, platziert sind, müssen ein Dokument über ihre türkischen Kenntnisse von einer, von der türkischen Universität anerkannten Organisation, bescheinigen lassen. Die Kandidaten, die dieses Dokument nicht einreichen können, bei den werden die Kenntnisse durch die Ergebnisse eines türkischen Eignungstestes, was von der Universität aus gemacht wird, festgestellt. In der Qualifikationsprüfung ist die höchst erreichbare Punktzahl 100. Die Studenten, die mindestens eine Punktzahl von 60 erreichen, gelten als erfolgreich.

2) Studenten, die beim Eignungstest erfolglos waren bzw. verpflichtet sind, das Niveau ihrer türkischen Kenntnisse zu erhöhen, können an den, von unserer Universität oder von anderen Hochschuleinrichtungen organisierten Türkischkursen, teilnehmen. Vor Beginn des Studienjahres wird das Ausbildungsprogramm für türkische Sprachkurse auf der Webseite der Universität bekannt gegeben. Durch Beendigung des Kurses und erfolgreiches Bestehen der Prüfung erhalten die Studenten ein Zertifikat/Zeugnis.

3) Am Ende des Kurses müssen die Studenten, die eine Bescheinigung zur türkischen Reife erhalten, vor Beginn des akademischen Semesters diese an die entsprechende Einheit Management einreichen. Am Ende eines Jahres werden Studenten, die keine Bescheinigung zur türkischen Reife erhalten haben oder in der Prüfung erfolglos waren, von der Universität entlassen.